Aller guten Dinge sind drei: Adobe Campaign erneut Sieger

Campaign Marketing

In ihrem Bericht „Mag­ic Quad­rant for Mul­ti­chan­nel Cam­paign Man­age­ment 2016” haben die Mark­t­forsch­er von Gart­ner zum drit­ten Mal in Folge Adobe als „Leader” eingestuft. Den Auss­chlag gab dabei erneut „die Voll­ständigkeit der Vision“ von Adobe Cam­paign. Gle­ichzeit­ig hat sich die Lösung im Quad­ran­ten „Fähigkeit zum Umset­zen“ gegenüber dem Vor­jahr verbessert. Ins­ge­samt wur­den 19 Anbi­eter in dem Report unter die Lupe genom­men.

Nach der Def­i­n­i­tion von Gart­ner „liefern Leader im Mul­ti­chan­nel Cam­paign Man­age­ment kon­tinuier­lich erhe­blich bessere Ergeb­nisse bei den Mar­ket­ingkam­pag­nen ihrer Kun­den als der Durch­schnitt – sowohl bei ein­fachen und kom­plex­en Kam­pag­nen als auch bei der Inte­gra­tion mit dem dig­i­tal­en Mar­ket­ing. Sie zeich­nen sich durch hohe Bekan­ntheit und Sicht­barkeit im Markt, starke Impulse für die Mark­ten­twick­lung und eine strate­gis­che Vision für das Wach­s­tum ihres Kam­pag­nen-Man­age­ment-Ange­bots aus.“

Weit­er stellt Gart­ner fest: „Visionäre haben eine starke Vorstel­lung von der Entwick­lung des Mark­tes für Mul­ti­chan­nel Cam­paign Man­age­ment und weit­en ihr Ange­bot in neue Bere­iche wie mul­ti­di­men­sion­ale Seg­men­tierung, Inbound-Mar­ket­ing, mobiles Mar­ket­ing, Loy­al­i­ty Mar­ket­ing oder E‑Commerce und Social Mar­ket­ing aus“.

Das Kun­den­er­leb­nis ist das entschei­dende Dif­feren­zierungsmerk­mal für Marken im Zeital­ter des Expe­ri­ence Busi­ness und sie müssen deshalb hoch­per­son­al­isierte und zur Inter­ak­tion anre­gende Erleb­nisse an jedem dig­i­tal­en Kon­tak­t­punkt auf der Cus­tomer Jour­ney anbi­eten. Und genau hier unter­stützt Adobe Cam­paign die Unternehmen.

Ob E‑Mail, Web, Social, Dis­play, Mobile oder Offline-Kanäle wie Direk­t­mail­ings und Aktio­nen im sta­tionären Laden: Adobe Cam­paign stellt erstk­las­sige Werkzeuge für Kam­pag­nen­man­age­ment, Ange­bote, Per­son­al­isierung und Daten­man­age­ment zur Ver­fü­gung und ermöglicht so eine weit­ge­hende Automa­tisierung, Orchestrierung und Aus­führung von Mar­ket­ing-Pro­gram­men über alle Kanäle hin­weg.

Im let­zten Jahr wur­den darüber über 100 Mil­liar­den E‑Mails ver­schickt. Darunter für Fir­men wie British Petro­le­um, Chris­t­ian Dior, HD Sup­ply, L’Occitane, Los Ange­les Kings Hock­ey Club, Motoro­la, Muse­um of Fine Arts Boston, Scan­di­na­vian Air­lines, Sepho­ra USA, Inc., Time Warn­er Cable, True Val­ue, UBS oder Renault.

Der aktuelle „Gart­ner Multi­Channel Cam­paign Man­age­ment Mag­ic Quad­rant“ kann hier kosten­los herun­terge­laden wer­den.

3 287205.en.gartner-mccm-mq-q2-2016-chart.746x736

Quelle: Gart­ner, Inc. Mag­ic Quad­rant for Mul­ti­chan­nel Cam­paign Man­age­ment, Adam Sarn­er, Mike McGuire, Jen­nifer Polk, Julie Hop­kins, April 14, 2016


Campaign Marketing
Andreas Helios

Posted on 04-28-2016


Join the discussion