Kundenerlebnisse mit Hilfe von künstlicher Intelligenz personalisieren

Customer Experience

Der Schweiz­er Telekom­mu­nika­tion­s­markt verän­dert sich genau­so schnell wie die Dig­i­tal­isierung im Land Einzug hält. Mit neuen Tech­nolo­gien, die nahezu täglich auf den Markt zu kom­men scheinen, erken­nen Telekom­mu­nika­tion­sun­ternehmen zunehmend die Notwendigkeit, sich schnell zu entwick­eln, um bei verän­derten Kun­den­trends nicht zurück­zubleiben. Selb­st Swiss­com, der unange­focht­ene Mark­t­führer in der Schweiz­er Telekom­mu­nika­tion, kann sich diesem Wan­del nicht ver­schließen.

Durch die Kom­bi­na­tion von Inno­va­tion und Ser­vice hebt sich Swiss­com erfol­gre­ich vom Wet­tbe­werb ab. Mit Hil­fe von Adobe Expe­ri­ence Cloud-Lösun­gen wie Adobe Expe­ri­ence Man­ag­er, Adobe Cam­paign und Adobe Tar­get in Adobe Mar­ket­ing Cloud und Adobe Ana­lyt­ics in Adobe Ana­lyt­ics Cloud hat Swiss­com eine leis­tungsstarke Plat­tform entwick­elt, um Kun­den mit maßgeschnei­derten dig­i­tal­en Erleb­nis­sen anzus­prechen.

Durch die naht­lose Inte­gra­tion der Adobe-Lösun­gen kön­nen Mitar­beit­er aus ver­schiede­nen Geschäfts­bere­ichen prob­lem­los zwis­chen den Bere­ichen wech­seln und von den Syn­ergien prof­i­tieren, ohne die Lösungs­fam­i­lie zu ver­lassen“, so Nico­las Mériel, Senior Dig­i­tal Strate­gist bei Swiss­com.

Swiss­com nutzt den Adobe Expe­ri­ence Man­ag­er als Fron­tend-Con­tent-Man­age­ment-Sys­tem für seine Web­site und kom­mu­niziert prob­lem­los mit deutsch-, franzö­sisch-, ital­ienisch- oder englis­chsprachi­gen Kun­den, die auf vie­len ver­schiede­nen Geräten unter­wegs sind.

Sobald Kun­den die Web­site besuchen, sam­melt Adobe Ana­lyt­ics wichtige Dat­en wie Besucherzahlen, Verkäufe, Down­loads und Uploads, die dann direkt im Tar­get­ing für AB-Tests genutzt wer­den kön­nen.

Doch um mit dem ras­an­ten Wan­del Schritt zu hal­ten, kon­nte sich Swiss­com dabei nicht allein auf die Arbeit­skraft ihrer Mitar­beit­er ver­lassen. Mit Adobe Sen­sei, dem Frame­work für kün­stliche Intel­li­genz und maschinelles Ler­nen von Adobe, erweit­erte Swiss­com seine Möglichkeit­en zur Per­son­al­isierung und Opti­mierung von Kun­den­er­leb­nis­sen.

Mit den Funk­tio­nen von Adobe Sen­sei verbessern wir automa­tisch die Ergeb­nisse, ohne dass wir die Leis­tung manuell überwachen und anpassen müssen”, erk­lärt Nico­las Mériel.

Für ein gezieltes Tar­get­ing ergänzen die Funk­tio­nen Auto-Allo­cate und Auto-Tar­get von Adobe Sen­sei die Test­funk­tio­nen der näch­sten Gen­er­a­tion, so dass Swiss­com die Ziel­grup­pen und die Ergeb­nisse bere­its während des Testens verbessern kann.

Als weit­ere Funk­tion von Adobe Sen­sei schaf­fen per­son­al­isierte Empfehlun­gen einzi­gar­tige Cross-Sell- und Upsell-Möglichkeit­en und per­son­al­isieren die Erleb­nisse zusät­zlich. Die Ergeb­nisse dieses ziel­gerichteten Ansatzes sind mit Steigerun­gen von bis zu 500 Prozent im Ver­gle­ich zu manuellen Ansätzen extrem stark.

Im Gegen­satz zu manuellen Test- und Tar­get­ing-Meth­o­d­en passt Adobe Sen­sei die Leis­tung automa­tisch an und wird mit der Zeit immer effek­tiv­er. Mar­ket­ingspezial­is­ten haben dadurch mehr Zeit, Tests und Brain­storm­ing-Meth­o­d­en einzuricht­en, um ihren Kun­den zu helfen.

Mit Adobe Sen­sei brin­gen wir Geschwindigkeit, Intel­li­genz und Skalier­barkeit in unsere dig­i­tal­en Arbeitsabläufe, so dass wir für unsere Kun­den noch aus­sagekräftigere und wertvollere Erleb­nisse schaf­fen kön­nen”, so Mériel.

Mehr zur Per­son­al­isierung von Swiss­com-Kun­den­er­leb­nis­sen mit Hil­fe von Adobe Sen­sei lesen Sie hier: https://www.adobe.com/content/dam/acom/en/customer-success/pdfs/swisscom-customer-experiences-case-study.pdf

Erfahren Sie außer­dem, wie Swiss­com maßgeschnei­derte Kun­den­er­leb­nisse mit der Adobe Expe­ri­ence Cloud bere­it­stellt: https://www.adobe.com/content/dam/acom/de/customer-success/pdfs/swisscom-digtrans-case-study-de.pdf


Customer Experience
Stephanie Krausse

Posted on 10-08-2018


Jetzt mitdiskutieren