Digital-Marketing-Strategie: Der Adobe Summit EMEA 2015 gibt Impulse

Digital Marketing

Wenn Mar­ket­ingver­ant­wortliche an Erfahrung im Dig­i­tal Mar­ket­ing gewon­nen haben, find­en sie sich häu­fig plöt­zlich mit­ten im Epizen­trum der Unternehmen­strans­for­ma­tion. Sie sollen die gesamte Organ­i­sa­tion auf ihrem Weg zu einem Cham­pi­on im kun­den­zen­tri­erten Denken führen und beim Meis­tern der Her­aus­forderun­gen im mobilen und kanalüber­greifend­en Mar­ket­ing unter­stützen. Die Kol­le­gen aus IT, Buch­hal­tung, Ver­trieb usw. erwarten Hil­fe beim Schaf­fen eines Kun­den­er­leb­niss­es, das kon­sis­tent und kon­tinuier­lich ist und auf die Marke ein­zahlt. Das ist keine kleine Auf­gabe.

Die dig­i­tale Trans­for­ma­tion von Unternehmen zählt zu den größten Verän­derun­gen in der Wirtschaftswelt unseres Jahrhun­derts. Als Mark­t­führer im Bere­ich der Enter­prise-Mar­ket­ing-Soft­­ware ist Adobe stolz darauf, die Dis­kus­sion mitzubes­tim­men, wie diese Trans­for­ma­tion erfol­gre­ich in der Wirk­lichkeit ankommt.

Für diejeni­gen, die eine Schlüs­sel­rolle in den Verän­derung­sprozessen in ihrem Unternehmen spie­len, gibt es keinen besseren Ort zum Ler­nen, Net­zw­erken und sich neue Inspi­ra­tio­nen holen, als der Adobe Sum­mit EMEA. Am 29. und 30. April wer­den in Lon­don rund 4.000 Dig­i­­tal-Mar­ket­ing-Ver­ant­wortliche aus ganz Europa  zwei Tage lang über die aktuell­sten Trends und neuesten Werkzeuge im Dig­i­tal Mar­ket­ing sprechen.

Die Teil­nehmer des Dig­i­tal-Gipfel­tr­e­f­fens wer­den von vision­ären Ref­er­enten wie etwa dem Freeclimber Kevin Jorge­son begeis­tert sein. Der hat sich zusam­men mit seinem Kam­er­aden Tom­my Cald­well 19 Tage lang im Yosemite-Nation­al­park in den USA die “Dawn Wall” hin­aufgear­beit­et, um seinen Traum von der ersten freien Bege­hung der als “unmöglich” gel­tenden Route endlich wahr wer­den zu lassen. Am 14. Jan­u­ar 2015 erre­icht­en die bei­den schließlich auf der “härtesten Klet­ter­tour der Welt” den Gipfel des riesi­gen Fels-Mono­lithen El Cap­i­tan.

Weit­ere High­lights unter den Keynote-Sprech­ern:

  • Blake Cahill, glob­aler Head of Dig­i­tal and Social Mar­ket­ing bei Philips, der das inter­na­tionale Rebrand­ing der Marke und die Expan­sion in neue Tech­nolo­gien und Märk­te ver­ant­wortet.
  • Patrick Hoff­stet­ter, Chief Dig­i­tal Offiv­er bei Renault und Direk­tor der “Dig­i­tal Fac­tory” des Auto­bauers, mit deren Hil­fe die Evo­lu­tion zu einem dig­i­talen Unternehmen vor­ange­bracht wer­den soll.

In einem Kon­feren­z­track, der sich auss­chließlich dem The­ma “Inno­va­tio­nen” wid­met, sprechen Mark Steel, Direk­tor Dig­i­tal Oper­a­tions bei Argos, und Andi Gall, CTO beim Red Bull Media House.

Die aktuell­sten Entwick­lun­gen und Live-Demos zur Adobe Mar­ket­ing Cloud wird es auf der Haupt­bühne eben­so geben wie den Auftritt von Clau­dia Win­kle­man. Sie ist Radiostar, Schrift­stel­lerin, Filmkri­tik­erin und Mod­er­a­torin der britis­chen TV-Show “Strict­ly Come Danc­ing” und wird durch die leg­endären “Sneak-Ses­­sions” auf dem Sum­mit führen, die einen ersten Blick auf kün­ftige Fea­tures der Mar­ket­ing Cloud und die Dig­i­­tal-Mar­ket­ing-Roadmap von Adobe ermöglichen.

Mehr als 100 tiefge­hende Ses­sions und “Tech­ni­cal Labs” im Rah­men von 10 Tracks bieten den Sum­mit-Teil­nehmern ganz prak­tis­che Weit­er­bil­dungsmöglichkeit­en. Dazu zählen beispiel­sweise Ver­anstal­tun­gen zum The­ma “Dig­i­tal Expe­ri­ence Man­age­ment”— denn das dig­i­tale Kun­den­er­leb­nis dürfte in diesem Jahr zu den span­nend­sten Her­aus­forderun­gen für Mar­ket­ingver­ant­wortliche zählen. Und da immer mehr Fir­men mobile Anwen­dun­gen in den Mit­telpunkt ihrer Mar­ket­ing-Strate­gie stellen, wird der der neue Track “Mobile Devel­op­ment and Mar­ket­ing” bes­timmt auf großes Inter­esse stoßen.

Im “Com­mu­nity Pavil­ion” auf dem Sum­mit haben die Besuch­er die einzi­gar­tige Gele­gen­heit, mehr als 30 der führen­den Dig­i­tal-Agen­turen, Sys­tem-Inte­­gra­­toren und Tech­nol­o­gie-Provider zu tre­f­fen und mit ihnen über die neuesten Trends, inno­v­a­tive Ideen und Best-Prac­tices zu reden, um so noch bessere Ergeb­nisse im Dig­i­tal Mar­ket­ing zu erre­ichen.

Und schließlich: Was wäre eine gelun­gene Mar­ket­ingver­anstal­tung ohne eine tolle Par­ty? Deshalb haben wir BASTILLE zum Sum­mit-Fest ein­ge­laden, die Gewin­ner des “British Break­through Act” bei den “Brit Awards 2014”. Ihr  Debut-Album Bad Blood wurde weltweit über zwei Mil­lio­nen Mal verkauft. bastille

Ein großes Dankeschön geht an unsere Dia­­mant-Spon­­soren Accen­ture, Deloitte Dig­i­tal und Sapi­ent Nitro sowie alle anderen Spon­soren, ohne die ein solch­es Event nicht möglich wäre.

Noch Unklarheit­en? Einige Impres­sio­nen vom Adobe Sum­mit EMEA im let­zten Jahr gibt es hin­ter diesem Link oder schick­en Sie mir kurz eine E-Mail mit Ihren Fra­gen.


Digital Marketing
Mark Phibbs

Posted on 23-03-2015


Jetzt mitdiskutieren