Digital Media Breakfast in Hamburg: Suche nach Erlösmodellen

Digital Marketing

Die Medi­en­branche befind­et sich mit­ten in einem radikalen Wan­del. Die Dig­i­tal­isierung stellt bish­erige Geschäftsmod­elle in Frage. Die span­nende Frage: Wie kön­nen Pub­lish­er, Ver­lage, Medi­en­häuser oder Rund­funk­be­treiber die dig­i­tale Trans­for­ma­tion erfol­gre­ich gestal­ten und in Zukun­ft noch Geld ver­di­enen?

Beim Dig­i­tal Media Break­fast von arva­to Sys­tems & Adobe am 13.11.2014 im Ham­burg­er east Pri­vate Cin­e­ma suchen wir gemein­sam nach Antworten. In sein­er Keynote zu Beginn wird Christoph Baumeis­ter, Man­age­ment Con­sul­tant bei Cassi­ni Con­sult­ing in Ham­burg, Erfol­gsmod­elle für den dig­i­tal­en Wan­del vorstellen und eine „Blau­pause“ dafür präsen­tieren, wie die Trans­for­ma­tion ganz prak­tisch in Angriff genom­men wer­den kann.

Ambiente_Mediterran_CoverIn ihrer Live-Demo zeigen Dirk Brinkmann von arva­to und Gün­ter Krae­mer von Adobe, wie Medi­enun­ternehmen Inhalte aller Art ent­lang dig­i­taler Kanäle wirk­samer erstellen und ausspie­len kön­nen. Dazu set­zen sie Pro­duk­te der Adobe Mar­ket­ing Cloud sowie den Con­tent Accel­er­a­tor von arva­to Sys­tems ein, die flex­i­ble, schnelle Redak­tions- und Pub­lika­tion­sprozesse sowie die Ein­bindung von Leser-Feed­back ermöglichen.

Ambi­ente Mediter­ran, das preis­gekrönte Lifestyle-, Reise- und Kul­tur­magazin für das Tablet, enthält in jed­er Aus­gabe span­nende Reise­beiträge, Rezepte, Hin­ter­grund­berichte, Tipps und Empfehlun­gen sowie direk­te Links zu Shops und Anbi­etern. Her­aus­ge­ber Sieg­bert Matthe­is, Geschäfts­führer der matthe­is. Wer­beagen­tur GmbH in Berlin, stellt in seinem Prax­is­beispiel den Trend „Gam­i­fi­ca­tion“ vor und zeigt, wie er die tech­nis­chen Möglichkeit­en des neuen Aus­gabe­medi­ums für „Emo­tion­al Mobile Pub­lish­ing“ nutzt.

Die Teil­nahme an dieser Ver­anstal­tung ist kosten­los, die Plätze sind allerd­ings lim­i­tiert. Deshalb emp­fiehlt sich eine frühzeit­ige Anmel­dung.


Digital Marketing
Adobe DACH

Posted on 21-10-2014


Jetzt mitdiskutieren