The Morning Bash“ nun auch in Berlin

Digital Marketing

Nicht nur der Kongress „Online Han­del“ zieht am 7. und 8. Feb­ru­ar 2017 ins „Berlin Val­ley“ um. Auch das Erfol­gs­for­mat „The Morn­ing Bash“ wan­dert schon ein paar Tage vorher von Ham­burg in die Haupt­stadt. Am 25. Jan­u­ar geht es im Spreespe­ich­er Berlin-Friedrichshain um das The­ma „Pro­gram­mat­ic Adver­tis­ing“. Adobe ist wieder als Spon­sor und Mitver­anstal­ter an Bord.

Ralf Scharn­horst, Inhab­er von Scharn­horst Media und Hochschul­dozent, startet das lehrre­iche Mor­gen­pro­gramm mit dem Impulsvor­trag „Das Ende der Wer­bung? 10 The­sen zur Zukun­ft des Online-Mar­ket­ing“. Er war 1996 ein­er der ersten Online-Medi­a­plan­er und hat die Inter­net-Agen­tur Sin­ner­Schrad­er mit aufge­baut. Dabei erlebte er alle Fehler mit, die man im Online Mar­ket­ing bege­hen kann, und trägt heute bei der Entwick­lung und Umset­zung von Media-Strate­gien zu deren Ver­mei­dung bei.

Was Pok­er und Dig­i­tal Mar­ket­ing gemein­sam haben

Im Anschluss fol­gt der erste Teil der Keynote von Jan Heit­mann. Nach­dem „The Morn­ing Bash Ham­burg“ schon ein großer Erfolg für ihn war, nimmt der renom­mierte Pok­er Profi, Coach und Sport1-Kom­men­ta­tor nun auch in Berlin das Pub­likum mit auf eine span­nende Reise zu Pok­er-Konzepten und erk­lärt, weshalb diese sich auch auf unternehmerische Entschei­dun­gen übertra­gen lassen. Nach ein­er kurzen Kaf­feep­ause, die Raum zum Disku­tieren des soeben Gel­ern­ten beim Net­zw­erken bietet, fol­gt der zweite Teil sein­er Keynote.

Das Fall­beispiel „Wie momox mit clev­eren Algo­rith­men zum Mark­t­führer wurde“ präsen­tieren Johan­na Gniel­ka (momox GmbH) und Flo­ri­an Dün­gen (Adobe Sys­tems). In nur 10 Jahren ist das Berlin­er Unternehmen der Gara­gen­fir­ma zum führen­den Re-Com­merce-Anbi­eter in Deutsch­land aufgestiegen. Wie und mit welchen Tools es möglich ist, das max­i­male Ergeb­nis beim Such­maschi­nen­mar­ket­ing zu erre­ichen, erfahren die Teil­nehmer in dieser Ses­sion. Auch Heiko Eck­ert, Direc­tor Online Mar­ket­ing bei www.stylebop.com, ermöglicht hier einen Blick hin­ter die Kulis­sen eines erfol­gre­ichen Start-Ups.

Vom Dig­i­tal Gold zum Dig­i­tal Plat­inum mit mehr Per­for­mance

Zum Abschluss zeigt Tor­ben Somin­ka, Solu­tion Con­sul­tant bei Adobe Sys­tems und Gewin­ner der Ger­man Start­up Engine, in sein­er Präsen­ta­tion „Vom Dig­i­tal Gold zum Dig­i­tal Plat­inum: Datengetrieben zu mehr Per­for­mance“, wie die Adobe Mar­ket­ing Cloud als vollinte­gri­erte Plat­tform dabei helfen kann, den Kun­den eine per­fek­te Cus­tomer Jour­ney und User Expe­ri­ence zu liefern.

Die Reg­istrierung sowie das Früh­stücks­buf­fet begin­nen um 8.30 Uhr. Nach aus­re­ichend Zeit zur Stärkung startet um 9.30 Uhr eine kurze Begrüßung durch die Ver­anstal­ter Volk­er Wiesköt­ter (Senior Prod­uct Sales Spe­cial­ist bei Adobe Sys­tems) und Marc Stahlmann (Geschäfts­führer bei OnlineMarketing.de). The Morn­ing Bash endet um 12.45 Uhr und bietet danach noch bis 13.15 Uhr Zeit zum Net­zw­erken mit den Teil­nehmern und Speak­ern. Die Teil­nahme ist dabei kosten­los.

Da die Zahl der Plätze begren­zt ist, emp­fiehlt sich eine schnelle Anmel­dung.


Digital Marketing
Adobe DACH

Posted on 12-01-2017


Jetzt mitdiskutieren