Posts tagged "Marketing Systems"

dmexco Night Talk stellt Marketing in der Cloud auf den Prüfstand

Trends frühzeitig erkennen und daraus Lösungen für Kunden entwickeln – in einem dynamischen und hoch fragmentierten Markt wie dem digitalen Marketing eine gar nicht so einfache Aufgabe. Schließlich werden Marketingverantwortliche beinahe jeden Tag mit Veränderungen und Verschiebungen innerhalb der einzelnen Kanäle, der Nutzerschaft und Technologien konfrontiert.

Gleichzeitig werden so große Datenmengen wie niemals zuvor generiert, deren intelligente Verknüpfung eine große Herausforderung ist, gleichzeitig aber eine hochprofitable Nutzung verspricht. Es stellt sich die Frage, ob und wie Marketingabteilungen als auch Agenturen diese annehmen und mit welchen Meta-Strategien sie die Bandbreite an digitalen Marketingmöglichkeiten angehen können.

Welchen Handlungsspielraum haben die Verantwortlichen in den werbetreibenden Unternehmen, welche strategischen Ansätze und welche Technologien ermöglichen es den verschiedenen Agenturgattungen, dem “Wandel auf Augenhöhe zu begegnen”? Eine mögliche Antwort bietet das “Cloud Management“: Voll integrierte End-to-End-Lösungen nutzen, alle Beteiligten zusammenbringen, jederzeit an jedem Ort, über jedes Endgerät. So brechen Denkmuster und -silos auf, die Time-to-Market wird radikal verkürzt und Chancen, die Innovationen mit sich bringen, können optimal genutzt werden.

Diese Gedanken – und wie z.B. neue Ansätze im Social und Mobile Cloud Computing die bestehenden Geschäfts- und Kommunikationsabläufe verändern und weiterentwickeln – will Adobe mit führenden Köpfen der digitalen Industrie diskutieren. Und zwar auf den exklusiven “dmexco Night Talks” am 17. April ab 18.30 Uhr im KOMED-Saal des Kölner Mediaparks unter dem Titel „Innovations-Management: Marketing in der Cloud – Wer zögert, verliert?

Die Keynote hält Mark Phibbs, Vice President EMEA Marketing bei Adobe Systems. Das Panel wird von Gunnar Klauberg (Product Marketing Manager bei Adobe Systems) geleitet. Die Moderation des Abends übernimmt Martin Meyer-Gossner (The Strategy Web).

Gast-Referenten sind:

  • Wolf Ingomar Faecks, VicePresident, SapientNitro and Managing Director Germany
  • Carl-Philipp Mauve, Marketingdirektor, Ford (angefragt)
  • Wolfgang Bescheid, Geschäftsführer, Mediascale (angefragt)

Das komplette Programm des dmexco Night Talks in Köln und die Anmeldemöglichkeit für die limitierten Tickets (59 Euro pro Stück) gibt es unter http://www.dmexco.de/Night_Talk_Koeln

 

Heute 16.00 Uhr: Livestream vom Adobe Digital Marketing Summit 2012

Heute beginnt das offizielle Programm des Adobe Digital Marketing Summit 2012. Wer nicht – wie rund 4000 Teilnehmer aus aller Welt – live in Salt Lake City dabei sein kann, erfährt im Blog und auf Twitter die aktuellen News. Und die Keynote mit den Adobe-Top-Managern Brad Rencher, Shantanu Narayen und Kevin Lynch sowie einer Reihe von speziellen Gästen um 9.00 Uhr Ortszeit wird in Echtzeit gestreamt.

Bei uns ist es dann 16.00 Uhr.

Anmeldung hier: http://summit.adobe.com/online.html

Zu den “Special Guests” der Eröffnungsveranstaltung zählen Arianna Huffington, Gründerin des Online-Magazins Huffington-Post, und Twitter-Gründer Biz Stone. In seiner Opening-Keynote „The Power of the Digital Self“ wird Brad Rencher, Senior Vice President and General Manager Digital Marketing bei Adobe Systems, darlegen, wie sich das Unternehmen die Zukunft des digitalen Marketings vorstellt und welche Lösungen Adobe anbieten kann. Unterstützung bekommt Brad Rencher bei seiner Rede von CEO Shantanu Narayen und CTO Kevin Lynch, die in bester amerikanischer Show-Manier die neuesten Produktneuheiten präsentieren.

Dazu zählt mit CQ 5.5 die neueste Version der Lösung für das Web Experience Management (WEM), die das WEM auf eine neue Stufe heben wird. Aber auch Adobe Social als neues Modul der Digital Marketing Suite, das Tools für das Publishing und zur Steigerung des Engagements der Nutzer in sozialen Netzwerken mit Möglichkeiten für das Monitoring, den Einkauf von Werbeplätzen und Analyse kombiniert. In Salt Lake City vorgestellt wird ebenfalls die nahtlose Integration der Technologie von Efficient Frontier in die Digital Marketing Suite, um so Online-Marketing-Kampagnen in den Bereichen Display, Suchmaschinen und Social zu vereinheitlichen und eine Multi-Kanal-Optimierung zu erreichen. Ebenfalls vorgestellt wird eine Kooperation mit Hybris im Bereich E-Commerce.

Die ersten Fotos aus Salt Lake City gibt es hier: