Frühbucher-Rabatt für Adobe Summit in London bis zum 14. März verlängert

Adobe_Twitter_Shared-image_375x375_UPDATEKnapp 2 Monate bevor am 14. und 15. Mai in Lon­don eine der größten Ver­anstal­tun­gen im Bere­ich Dig­i­tal Mar­ket­ing in Europa startet, haben wir uns zu ein­er Ver­längerung der Ear­ly-Bird-Reg­istrierung um zwei Wochen entschlossen. Damit kann der Adobe Sum­mit EMEA 2014 im Kon­greßzen­trum ICC ExCel mit einem Rabatt von 20 % besucht wer­den. Das Früh­buch­er-Tick­et kostet bis zum 14. März nur 685 Euro, was eine Erspar­nis von 180 Euro bedeutet. Rabat­te zwis­chen 25 und 40 % gibt es auch bei der Anmel­dung von mehreren Teil­nehmern aus ein­er Fir­ma.

Zum Pro­gramm des Gipfel­tr­e­f­fens gehören zahlre­iche Keynotes, unter anderem von Adobe-CEO Shan­tanu Narayen, CMO Ann Lewnes, CIO Ger­ri Mar­tin-Flickinger und Brad Rencher, Adobe VP of Dig­i­tal Mar­ket­ing. Führende Vor­denker, Mark­t­forsch­er und Prak­tik­er wie David M. Coop­er­stein (For­rester), Ash­ley Friedlein (Econ­sul­tan­cy), David Edel­man (McK­in­sey & Com­pa­ny), Pete Black­shaw (Nestlé), Jez Framp­ton (Inter­brand) oder Diet­mar Dah­men (ecx.io) erläutern anhand von Prax­is­beispie­len, wie Mar­ket­ing in ein­er dig­i­tal­en Welt erfol­gre­ich gestal­tet wer­den kann.

Hinzu kom­men über 80 Ses­sions zu den The­men Social Media, Mobile, Cross-Chan­nel Cam­paign Man­age­ment, Per­son­al­isierung, Ana­lyt­ics, Anzeigenop­ti­mierung und Web Expe­ri­ence Man­age­ment. Nach der Reg­istrierung kön­nen Teil­nehmer sich über die Adobe Sum­mit EMEA-App für Vorträge und Sem­i­nare in fol­gen­den Bere­ichen anmelden:

• Dig­i­tal Ana­lyt­ics: Infor­ma­tio­nen rund um neue Mark­t­analyse-Strate­gien und -Tech­niken für aus­sagekräftige Date­n­analy­sen, Kam­pag­nenop­ti­mierung und Tipps zur Weit­er­en­twick­lung beste­hen­der Analy­sen in der neuen “Big Data”-Welt.

• Cross-Chan­nel-Kam­pag­nen-Man­age­ment: Liefert Ein­blicke, wie sich sich­er­stellen lässt, dass die Marken-Erfahrung für den End­ver­brauch­er durchgängig rel­e­vant, einzi­gar­tig und ein­heitlich ist.

• Dig­i­tal Expe­ri­ence Man­age­ment: Zeigt, wie dig­i­tale Assets und dynamis­che Medi­en den Marken­wert steigern kön­nen und sich mith­il­fe von Social Com­mu­ni­ties eine echte Steigerung des Unternehmenswerts erzie­len lässt.

• Dig­i­tal Adver­tis­ing: Ver­mit­telt, wie sich “Big Data” sin­nvoll nutzen lässt und mit welchen Maß­nah­men Anzeigenkam­pag­nen in ein­er wet­tbe­werb­s­basierten Mul­ti-Chan­nel-Welt gezielt ges­teuert und opti­miert wer­den kön­nen.

• Tar­get­ing & Opti­mi­sa­tion: Liefert Auf­schluss darüber, wie Web­seit­en, Apps und weit­ere dig­i­tale Touch­points durch Test­ing und Tar­get­ing opti­miert wer­den kön­nen, um das Besuch­er-Engage­ment, Kon­ver­sion­srat­en und die Kun­den­bindung so zu steigern, dass sich ein höch­st­möglich­er Umsatz gener­ieren lässt.

• Social Mar­ket­ing: Ver­an­schaulicht, wie Social Mar­ket­ing-Prak­tiken entwick­elt wer­den kön­nen, die messen, welchen Ein­fluss Kam­pag­nen in Social Media haben, in welchen Bere­ichen Aktiv­itäten ver­stärkt wer­den müssen und wie Social Data genutzt wer­den kann, um die Mar­ket­ing-Kom­mu­nika­tion zu opti­mieren.

Inno­va­tions and Thought Lead­ers: Führende Inno­va­toren demon­stri­eren, wie Dig­i­tal Mar­ket­ing auf die näch­ste Stufe kat­a­pul­tiert wer­den kann. Zudem gibt es die Möglichkeit zum Aus­tausch mit Führungskräften divers­er Unternehmen und Branchen, um so den Grund­stein dafür zu leg­en, dass Mar­ket­ing im eige­nen Unternehmen erfol­gre­ich bleibt.

• Tech Labs: Diese Sem­i­nar­rei­he bietet Tipps und Tricks zum richti­gen Ein­satz der Adobe Mar­ket­ing Cloud und deren Lösun­gen.

Zusät­zlich kön­nen die Gipfel-Besuch­er an inter­ak­tiv­en Work­shops des Adobe Train­ing Ser­vices (12.–13. Mai 2014) teil­nehmen. Dort erhal­ten sie detail­lierte Schu­lun­gen zu den Lösun­gen der Adobe Mar­ket­ing Cloud. Auch hier gibt es noch einen Früh­buch­er-Rabatt bis zum 14. März: Der Preis für das Ear­ly Bird-Tick­et beträgt 433 Euro für das Tagessem­i­nar bzw. 1.089 Euro für zwei Tage. Es beste­ht die Möglichkeit, sich bei der Reg­istrierung für den Adobe Sum­mit EMEA eben­falls für die Adobe Train­ing Ser­vices anzumelden.

Hier ist die Liste der Keynote-Speak­er, die ständig aktu­al­isiert wird. Auch über die Social-Media-Kanäle des Gipfel­tr­e­f­fens hal­ten wir Sie auf dem Laufend­en.

Wis­sen Sie, was Ihr Mar­ket­ing tut? Keine Sorge! Adobe kann helfen. @MarkPhibbs

Immer auf dem Laufend­en – Die Social-Media-Kanäle zum Sum­mit 2014

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *