Hamburg rockt das Internet: Mit Zalando, Fab, Facebook und Adobe

Am 22. Feb­ru­ar 2013 kom­men führende Mach­er der Inter­net­szene zu den “Online Mar­ket­ing Rock­stars” nach Ham­burg. Der u.a. von Adobe gespon­serte Sem­i­nar-Event ist eine Ver­anstal­tung der Ham­burg Media School und bringt im drit­ten Jahr Experten der Online-Mar­ket­ing-Branche an der Waterkant zusam­men. Sie referieren in Kurzvorträ­gen und Pan­eld­iskus­sio­nen zu aktuellen Entwick­lun­gen und Trends im dig­i­tal­en Mar­ket­ing.

Die Keynote hält Dr. Jef­frey Ray­port, Pro­fes­sor an der Har­vard Busi­ness School und Experte für Medi­en und Mar­ket­ing im dig­i­tal­en Zeital­ter. Er legt seine Vision für das Online-Mar­ket­ing der Zukun­ft dar. Eine rechtzeit­ige Karten­re­servierung ist empfehlenswert: Im ver­gan­genen Jahr war die Ver­anstal­tung eine Woche vorher kom­plett aus­ge­bucht.

Weit­ere Ref­er­enten sind unter anderem:

  • Chris­t­ian Meer­mann, Mar­ket­ing-Chef von Zalan­do, schildert die Her­aus­forderung, Mar­ket­ing-Kanäle richtig zu bew­erten.
  • Roman Kirsch, Grün­der und Geschäfts­führer von Fab, ver­rät, wie man es schafft, die am schnell­sten wach­sende E-Com­merce-Web­site der Welt zu wer­den.
  • Timm Schip­por­e­it, Vice Pres­i­dent der Invest­ment­bank Mor­gan Stan­ley, disku­tiert über das Kap­i­tal, das in Online-Mar­ket­ing-Fir­men fließt.
  • Scott Woods, Deutsch­land-Chef von Face­book, stellt Best Prac­tices im Face­book-Mar­ket­ing vor.

Darüber hin­aus geben Experten ihr Wis­sen weit­er über Such­maschi­nenop­ti­mierung, Real Time Bid­ding und Youtube-Mar­ket­ing, unter anderem mit Sami Sli­mani alias “Mis­ter Tuto­r­i­al”. Die Teil­nehmerin­nen und Teil­nehmer erhal­ten hier viele Hin­weise, Tricks und Kniffe für ihre beru­flichen Anforderun­gen. Ein weit­er­er span­nen­der Vor­trag: Prof. Dr. Thorsten Holz von der Ruhr-Uni­ver­sität Bochum spricht zum The­ma “Hack­ing”. Und Cia­ran O’Kane, Mach­er des inter­na­tionalen Real Time Bid­ding-Blogs exchangewire, wird einige Fir­men-Vertreter aus der RTB-Branche inter­viewen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *