Experience Festival: Erfahrungen sollten persönlich sein – Alles andere ist irrelevant

Digital Marketing

Zwei Tage, tausende Teil­nehmer, eine virtuelle Kon­ferenz und jede Menge Inspi­ra­tion und prak­tis­che Infor­ma­tion: Das Adobe Expe­ri­ence Fes­ti­val brachte Mar­ket­ing- und Dig­i­tal-Inter­essierte aus 137 Län­dern zum Erfahrungsaus­tausch und Net­zw­erken online zusam­men. Das neuar­tige Kon­feren­z­for­mat unter­suchte die Rolle der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion im Cus­tomer Expe­ri­ence Man­age­ment, mit tiefge­hen­den Beiträ­gen unter anderem zu den The­men Kün­stliche Intel­li­genz (KI) im Mar­ket­ing, Cus­tomer Intel­li­gence, Con­tent Veloc­i­ty und Per­son­al­isierung des Kun­den­er­leb­niss­es.

Mit uns auf der dig­i­tal­en Bühne standen und disku­tierten namen­haften Brands wie Twit­ter, Microsoft, TLGG, Allianz und Dou­glas. Sie alle teil­ten Ein­blicke darüber, wie sie dig­i­tale Medi­en effek­tiv nutzen, um eine tief­ere Verbindung zu ihrem Pub­likum herzustellen. So zeigte zum Beispiel Dou­glas anhand der eige­nen dig­i­tal­en Trans­for­ma­tion, wie das Unternehmen ein Treue­pro­gramm erschaf­fen hat, mit dem die Marke neue Kun­den erschließt und langfristig sichert.

Mehrere Ses­sions wid­me­ten sich der per­son­al­isierten Kun­denkom­mu­nika­tion und wie diese Umsätze steigert und die Kun­den­bindung stärkt. Nico­las Dierk­ing, Head of Strat­e­gy bei Tor­ben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) teilte dazu ein­drucksvolle Ein­blicke, wie die Marke Per­son­al­isierung im Sinne des einzel­nen Kun­den effek­tiv skaliert.

Mar­keter müssen Erleb­nisse entwick­eln, die den per­sön­lichen Inter­essen jedes Kun­den entsprechen, um die Rel­e­vanz ihres Unternehmens zu erhal­ten – schlussfol­gerten Axel Schäfer und Peter Eiselt von Adobe und demon­stri­erten den Auf­bau eines effek­tiv­en Per­son­al­isierungs-Konzeptes und Best Prac­tices aus ver­schiede­nen Unternehmen.

Fragmentierte Daten hinterlassen fragmentierte Erlebnisse” – Axel Schäfer

Natür­lich wen­det sich in der heuti­gen dig­i­tal­en Mar­ket­ing­welt jede Diskus­sion über die dig­i­tale Trans­for­ma­tion früher oder später dem kri­tis­chen The­ma Dat­en zu. Unternehmen sam­meln viele Dat­en, aber viele wis­sen nicht, wie man diese in nüt­zliche Erken­nt­nisse umwan­delt. In mehreren Ses­sions wur­den Lösun­gen aufgezeigt, wie Marken mehr Wert aus ihren Analy­sen ziehen kön­nen, indem sie Daten­si­los inner­halb ihrer Organ­i­sa­tio­nen ein­reißen.

Am Ende des Tages geht es darum, 24/7 die richtigen Inhalte auszuspielen” – Julian Kramer

An dieser Stelle kommt KI ins Spiel. Auf Grund­lage der richti­gen Dat­en kann KI ihr volles Poten­zial ent­fal­ten und die men­schliche Kreativ­ität im Mar­ket­ing steigern, erk­lärte unter anderem Julian Kramer (Adobe) in sein­er Keynote “Zwis­chen Busi­ness und Kreativ­ität: KI-gestützte Kun­den­er­leb­nisse” und im gemein­samen KI-Pan­el mit Bruce Dais­ley (Twit­ter), Brid­get Per­ry (Adobe), Michael Scherot­ter (Microsoft) und Thomas Mey­er (Adobe).

Das Rennen um die Führung in der Digitalindustrie ist eröffnet” – Clark Parsons

Einen inspiri­eren­den Blick in die dig­i­tale Zukun­ft war­fen Sophie Hack­ford und Clark Par­sons für uns. Die Futur­istin zeigte anhand ein­drucksvoller Szenar­ien, wie sich KI in die gesamte mod­erne Arbeit­s­land­schaft ein­fü­gen kön­nte. Par­sons demon­stri­erte wo die Stärken Deutsch­lands in dig­i­tal­en Zeit­en liegen.

Jetzt Keynotes & Breakouts nachträglich on-Demand ansehen

Soll­ten Sie nicht dabei gewe­sen sein: Sie haben etwas ver­passt! Doch keine Sorge, alle Erken­nt­nisse, um das Beste aus dem Cus­tomer Expe­ri­ence Man­age­ment her­auszu­holen und überzeu­gende, per­son­al­isierte Erleb­nisse über die gesamte Cus­tomer Jour­ney zu schaf­fen und zu liefern, sind nachträglich hier ver­füg­bar (in Englisch, Deutsch und Franzö­sisch).

Wenn das Adobe Expe­ri­ence Fes­ti­val Ihren Appetit auf weit­ere Ein­blicke ins Cus­tomer Expe­ri­ence Man­age­ment angeregt hat, soll­ten Sie nicht den Adobe Sum­mit ver­passen. Unsere mehrfach aus­geze­ich­net Dig­i­tal Expe­ri­ence Con­fer­ence find­et vom 15. bis 16. Mai in Lon­don statt Jet­zt anmelden.


Digital Marketing
Melanie Dichtl

Posted on 04-12-2019


Join the discussion