Keine 100 Tage mehr bis Weihnachten!

Digital Marketing

Unglaublich, aber wahr: In weniger als 100 Tagen ist Wei­h­nacht­en – und die Erwartun­gen an Einkaufs- und Kun­den­er­leb­nisse sind höher denn je, ganz beson­ders in der emo­tion­al aufge­lade­nen Wei­h­nacht­szeit. Marken müssen jet­zt punk­ten, denn die Fest­tags­sai­son ist die lukra­tivste Zeit für den Einzel­han­del.

Wir zeigen Ihnen, wie sich der Adobekunde Dixons Car­phone auf die Feiertage vor­bere­it­et:

Planung ist alles – und man kann nie früh genug anfangen

Je eher der Pla­nung­sprozess begin­nt, desto rei­bungslos­er läuft die Kam­pagne. Bei Dixons Car­phone startet die Wei­h­nachts­sai­son deshalb schon im Juli. „Wei­h­nacht­en ist die wichtig­ste Zeit im Einzel­han­del. Wir begin­nen deshalb bere­its sechs Monate im Voraus mit der Pla­nung“, erk­lärt Saul Lopes, Head of CRM bei Dixons Car­phone.

Am Anfang ste­hen Konzep­tu­al­isierung, Ter­minierung und ein Test auf Herz und Nieren, ob die Strate­gie auch wirk­lich sitzt. Dixons Car­phone set­zt dafür auf Adobe Expe­ri­ence Man­ag­er, um Mul­ti-Vari­anten Tests durchzuführen. So kann die Marke überprüfen, wie ver­schiedene Kun­denseg­mente auf bes­timmte Botschaften und Inhalte reagieren und die Kam­pagne in Ruhe rechtzeit­ig anpassen.

Die Erken­nt­nisse aus dem August und Sep­tem­ber geben uns aus­re­ichend Zeit, unsere Botschaften so weit zu ver­fein­ern, dass wir unsere Kom­mu­nika­tion zu Wei­h­nacht­en ziel­gerichtet umset­zen kön­nen“, erk­lärt Lopes.

Erkenntnisse aus dem Vorjahr beherzigen

Doch egal wann die Pla­nungsphase begin­nt: Die Zahlen aus dem Vor­jahr bieten wertvolle Erken­nt­nisse darüber, was gut funk­tion­iert hat und an welchen Stellen es noch Opti­mierungs­be­darf gibt. Eine Mar­ket­ing-Automa­tisierungsplat­tform bietet hier einen echt­en Vorteil: Sie ermöglicht Mar­ket­ingspezial­is­ten schnell und ein­fach para­me­terüber­greifende Ein­blicke in die Dat­en ver­gan­gener Kam­pag­nen.

Dank Adobe Expe­ri­ence Cloud kön­nen wir nicht nur nachvol­lziehen, wie Kun­den mit unser­er Web­site und den Inhal­ten inter­agieren. Wir haben auch die Möglichkeit, unsere Kom­mu­nika­tion auf Grund­lage des Sur­fver­hal­tens den Präferen­zen jedes einzel­nen Kun­den entsprechend zu per­son­al­isieren.“

Alle Teams müssen zusammenarbeiten

Wei­h­nacht­en ist die schön­ste Zeit des Jahres – doch damit das Fest gelingt, ist eine Menge Pla­nung im Hin­ter­grund erforder­lich. Das gilt auch für das Wei­h­nachts­geschäft, der wohl läng­sten und kom­plex­esten Kam­pagne des Jahres. Damit Kun­den hier von ein­er naht­losen, gelun­genen Cus­tomer Expe­ri­ence prof­i­tieren, müssen Mar­ket­ingteams eng mit allen rel­e­van­ten Geschäfts­bere­ichen zusam­me­nar­beit­en. Dixons Car­phone set­zt dabei auf dig­i­tale Tech­nolo­gien, die eine rei­bungslose Zusam­me­nar­beit zwis­chen ver­schiedene Bere­ichen des Unternehmens ermöglicht.

Die Zusam­me­nar­beit zwis­chen den ver­schiede­nen On- und Offlinekanälen ist uner­lässlich, um unseren Kun­den best­mögliche Erleb­nisse anbi­eten zu kön­nen“, erzählt Lopes. „Adobe Tar­get und Adobe Expe­ri­ence Man­ag­er unter­stützten unsere Teams darin, effek­tiv­er zusam­men­zuar­beit­en. So kön­nen wir die Leis­tung jedes Kanals und jedes Touch­points für jedes Kun­denseg­ment zen­tral über eine Plat­tform nachvol­lziehen und steuern. Sobald die Pla­nungsphase begin­nt, kom­men die Teams außer­dem regelmäßig zusam­men, um die Strate­gie gemein­sam zu entwer­fen und weit­erzuen­twick­eln.“

Wie beim Geschenkekauf gilt auch für die Pla­nung der Wei­h­nacht­skam­pagne: Zu früh gibt es nicht. Doch keine Sorge, wenn du noch nicht in die Pla­nung eingestiegen bist. Es bleibt noch genug Zeit, per­son­al­isierte und berührende Kam­pag­nen zu entwick­eln, die ankom­men. So wird Wei­h­nacht­en für alle zur glück­lich­sten Zeit des Jahres.


Digital Marketing
Adobe DACH

Posted on 09-18-2019


Join the discussion