Adobe Document Cloud bietet neue Innovationen für die Finanz- und Personalbranche

Adobe Acrobat DCAdobe SignProduktnews

Die Zukunft ist papierlos: Die Mehrheit der kunden- und mitarbeiterorientierten Prozesse wird in den nächsten fünf Jahren digital ablaufen. Für die fortdauernde Wettbewerbsfähigkeit, effizienteres Arbeiten und großartige Erlebnisse ist die digitale Transformation eine Voraussetzung. Heutige Lösungen bewältigen jedoch nur einen Teil der Herausforderungen des digitalen Workflows: Sie lassen sich nicht reibungslos in bestehende Software-Ökosysteme integrieren oder bieten keine unternehmensweite Identitätssicherung. Darunter leiden etwa große Bereiche der HR-Technologie oder die Finanzdienstleistungsbranche. Deshalb freuen wir uns, Adobe Document Cloud weiterzuentwickeln. Mit der branchenweit ersten Unterschriftengeberauthentifizierung und verbessertem Workflow fokussieren wir stets auf beste Ergebnisse: Ein nahtloses Kunden-Onboarding für FSIs, eine umfassende Unterstützung für HR-Lösungen sowie eine erhöhte Dokumentensicherheit, da Adobe Acrobat DC jetzt Microsofts bevorzugte PDF-Lösung für Microsoft Information Protection ist.

Adobe Sign stellt die branchenweit erste Government ID Authentication für FSI-Kunden vor

Die Implementierung einer E-Signatur ist ein einfacher Schritt, die digitale Transformation anzugehen. Denn durch die Erschließung neuer Online-Geschäftsmöglichkeiten sparen Kunden bei der Registrierung wertvolle Zeit. Für einige Branchen, insbesondere Banken und andere Finanzdienstleister, sind elektronische Signaturen jedoch noch immer ein Tabuthema. Hier hilft die zuverlässige Überprüfung der Kundenidentität, die digitalen Onboarding-Diensten vorgeschaltet wird.

Adobe hat dieses Problem mit der neusten Version von Adobe Sign gelöst: Die branchenweit erste Option zur Identifizierung von Unterzeichnern – Government ID Authentication – verwendet einen physischen Ausweis, beispielsweise einen Führerschein oder Reisepass, als Teil der digitalen Authentifizierung. Nach dem Freischalten fotografieren Unterschriftengeber ihren physischen Ausweis mit ihrem Mobiltelefon. Adobe Sign wertet anhand des Fotos die Sicherheitsmerkmale des Ausweises, wie Muster, Schriften und Layout, automatisch und umfassend aus. Die Identität des Unterzeichners wird so verifiziert und der Signaturprozess abgeschlossen. Diese intelligente, neue Art der Authentifizierung bietet ein großartiges Unterschriftenerlebnis und reduziert mögliche Bedenken seitens der Unternehmen wegen Identitätsbetrugs – alles innerhalb weniger Sekunden.

Diese höhere Stufe der Unterschriftengeberauthentifizierung hilft unseren Kunden, elektronische Signaturen in einer Reihe neuer Geschäftsprozesse zu implementieren. Viele der weltweit größten Finanzdienstleister vertrauen bereits auf Adobe Sign für die digitale Registrierung ihrer Kunden. Wir erwarten, dass viele von ihnen die Government ID Authentication einsetzen, um den Prozess für alle Beteiligten noch angenehmer zu gestalten.

In Deutschland wird dieses Verfahren vorerst nur mit maschinenlesbaren Reisepässen möglich sein.

Adobe Sign erweitert seinen umfassenden Support für HR-Lösungen um die branchenweit ersten Integrationen in Microsoft Dynamics 365 für Talent und ServiceNow HR Service Delivery

Personalverantwortliche wissen: Mitarbeiter erwarten ein modernes, digitales Erlebnis. Laut Jacob Morgan, Bestsellerautor mit Fokus auf die Zukunft der Arbeit, erwirtschaften Unternehmen, die in die Erlebnisse ihrer Mitarbeiter investieren, einen 4,2 Mal höheren Gewinn und 2,1 Mal höheren Umsatz. Obwohl die HR-Technologie genau hier ansetzt, verschlechtern papierabhängige Personalprozesse die Mitarbeitererlebnisse noch immer. Das Resultat: Begrenzte HR-Ressourcen werden verschwendet. Für eine konsistente, digitale Erfahrung ist die Integration elektronischer Signaturen in lösungsorientierte Personalprozesse deshalb entscheidend. Nur so lassen sich papierbasierte Prozesse wie Angebotsschreiben und Genehmigungen eliminieren. Adobe Sign ist in die am weitesten verbreiteten HR-Lösungen integriert und ermöglicht so ein vollständig digitales Mitarbeitererlebnis. Um noch mehr Personalabteilungen zu unterstützen, veröffentlichen wir nun die branchenweit erste Integration mit zwei leistungsstarken HR-Lösungen: Microsoft Dynamics 365 für Talent und ServiceNow HR Service Delivery.

Adobe Sign ist die erste und einzige E-Signaturlösung, die in diese HR-Plattformen integriert ist. Adobe-Kunden haben so eine noch größere Auswahl, in welcher Form sie elektronische Unterschriften in mitarbeiterorientierte Prozesse übernehmen. Die neuen Integrationen mit Microsoft Dynamics 365 für Talent und ServiceNow HR Service Delivery reihen sich in die bestehenden Adobe Sign-Integrationen wie Workday und SAP SuccessFactors ein, um elektronische Signaturen zum Teil unternehmensweiter Dokumentenprozesse zu machen.

Adobe Acrobat DC ist jetzt Microsofts bevorzugte PDF-Lösung für Microsoft Information Protection

Als führender Anbieter von Lösungen für digitale Dokumente arbeiten Adobe und Microsoft weiterhin zusammen, um moderne Unternehmen bei der digitalen Transformation zu unterstützen. Neben der neuen Adobe Sign Integration mit Microsoft Dynamics 365 für Talent ermöglichen wir ab sofort durch die Unterstützung von Microsoft Information Protection (MIP) in Adobe Acrobat DC und Adobe Acrobat Reader unter Windows eine noch höhere Dokumentensicherheit in PDFs. Unternehmen, die den umfassenden Schutz sensibler Daten von Microsoft Information Protection benötigen, können jetzt durch MIP gesicherte PDF-Dateien in Adobe Acrobat DC öffnen. Diese neue Funktion macht Adobe Acrobat DC zum bevorzugten PDF-Viewer für MIP-Lösungen. Dank der kontinuierlichen, strategischen Partnerschaft zwischen Adobe und Microsoft können wir die Arbeit unserer gemeinsamen Kunden reibungslos und sicher gestalten.

Mehr Flexibilität, mehr Sicherheit, mehr Möglichkeiten und großartige, digitale Erlebnisse in jeder Größenordnung für unsere Kunden, Partner und deren Kunden – darauf zielen alle bahnbrechenden neuen Funktionen ab, die heute in Adobe Document Cloud vorgestellt werden. Erfahrt mehr über die neuen Features und Integrationen in Adobe Sign sowie die MIP-Unterstützung in Adobe Acrobat DC und Adobe Acrobat Reader.

Ein Beitrag von Mike Prizament, Senior Product Marketing Manager, Adobe Document Cloud.

Adobe Acrobat DC, Adobe Sign, Produktnews

Posted on 12-12-2018


Join the discussion